Home

Zurück Home

TV & Presse

Kollegium

Leitbild

Reisen

Atelier

Landshut

DrehPunkt!

Tagebuch der Schüler in La Borne


Keramikschule
Landshut
auf facebook

 

 

 

Montag, 04.06.2018 - der siebzehnte Tag

 

Viele Fragzeichen…

Nach nur wenigen Stunden Schlaf begann unser heutiger Arbeitstag mit dem Ausnehmen des Schrühbrandes. Schnell wurden die Stücke, die einen Platz im Holzofen bekommen sollten zusammen gesucht und auf den großen Tisch in Suzanne's Werkstatt platziert. Zu unserer Freude stehen die Chancen gut, dass der Großteil unserer Werke in den Ofen passen wird. Los ging's!

Suzanne stellte einige ihrer Glasuren zur Verfügung mit denen wir sowohl die geschrühten als auch die rohen Gefäße glasieren konnten. Der Rest wurde kurzerhand ins Auto gepackt und zu Jeltje Borneman transportiert. Dort angekommen sahen wir zum ersten Mal den Ofen, den wir am Mittwoch brennen werden. Es war nicht leicht zu entscheiden welche Glasuren wie und wo am Besten eingesetzt und kombiniert werden sollten.
So verging die Zeit rasend schnell und am Ende des Tages stand die Keramik fertig glasiert und mit „Böbbeln“ versehen in den Regalen von Jeltje.

Morgen kann es mit dem Ofensetzen und Holzspalten losgehen!

 

weiter

 

1. Glasieren bei Jeltje Borneman
1. Glasieren bei Jeltje Borneman

2. Stückauswahl
2. Stückauswahl

3. Tiere und Gefäße warten auf den Ofen
3. Tiere und Gefäße warten auf den Ofen

4. Volles Regal
4. Volles Regal