Home

Zurück Home

TV & Presse

Kollegium

Reisen

Atelier

Landshut

 

 

Leonardo da Vinci Mobilitätsprojekt

im Rahmen des Europäischen Bildungsprogramms "Lebenslanges Lernen"

vom 10.04. bis 07.05.2011 bei Nic Collins in Moretonhampstead, England

 

Sechs Schülerinnen der Keramikschule in Süd-England

Frankreich, Spanien, Tschechien – 2011 soll es nun für sechs Schülerinnen der Keramikfachschule nach Südengland gehen. Vier Wochen Arbeiten, Leben und Lernen stehen uns mit dem englischen Keramiker Nic Collins bevor. Die Bedingungen erscheinen uns fast abenteuerlich. Übernachten in einer Jute, gemeinsames Kochen und ein verschlafenes Nest namens Moretonhampstead im Dartmoor National Park (Devon) werden für die nächsten paar Wochen unser Zuhause sein.
Unser „Mentor“ Nic Collins, der sich seit über 30 Jahren mit Keramik und Holzbränden befasst, wird uns in dieser Zeit die verschiedensten Einblicke in die Arbeitsabläufe beim Brennen mit Holz erteilen und anhand seiner spezifischen Arbeitsweise sein Verständnis und seine Interpretation von Keramik näher bringen.
In folgendem Tagebuch werden wir nun also versuchen, euch so gut wie möglich auf dem Laufenden zu halten; unsere Eindrücke, Erfahrungen, (hoffentlich) Erfolge zu dokumentieren und euch an unserer Zeit in England teilhaben zu lassen.

 

Ablauf des Lernaufenthaltes:

1. und 2. Woche:
Dreh- und Glasiertechniken,
Eventuell Bau eines Adobe-Brennofens,
Theorie: alternative Brennverfahren

3. Woche:
Durchführung unterschiedlicher Brände
(z.B. Salzbrand, Sodabrand, Anagama-Holzbrand)

4. Woche:
Exkursionen zu renommierten Werkstätten:
Svend Bayer, Clive Bowen, Chuck Schwartz, Leach Töpferei, Mike Dodd und Galeriebesuche

Teilnehmer:

  • Frouwine
  • Helga
  • Sabine
  • Jamie
  • Magdalena
  • Ursula

    begleitende Lehrkraft: Herr Wiener

weiter zum Tagebuch der Schüler in England

 





Homepage von Nic Collins