Home

Zurück Home

TV & Presse

Kollegium

Leitbild

Reisen

Atelier

Landshut

DrehPunkt!

Tagebuch der Schüler in England


Keramikschule
Landshut
auf facebook

 

 

 

Mittwoch, 26.04.2017 - der fünfundzwanzigste Tag

 

Das Warten hatte endlich ein Ende...

... und zwar heute Morgen um 9.30 Uhr – wir durften die ersten Steine von Nics Ofen entfernen!

Zwei Stunden später – Wartepausen waren dabei aufgrund eines langsameren Abkühlens notwendig – waren alle Steine beiseite geräumt. Nic begann nun damit seine großen Stücke, welche direkt neben der Feuerbox gesetzt waren, auszuräumen.

Die Ascheanflüge waren wunderschön und wir waren so vertieft in die Besichtigung, dass keiner von uns den Übergang zu unseren Stücken bemerkte. ... Aber dann war die Begeisterung groß!

Die notwendige Temperatur im hinteren Teil des Ofens wurde erreicht, die Glasuren waren wunderbar ausgeschmolzen und das Farbspektrum auf unseren Keramiken hätten wir nicht erwartet.

Am Nachmittag ging es dann frisch gestärkt ans Brennplatten säubern, Ofen reinigen, Stücke schleifen und auswählen. Dieses Mal hatten wir nicht mehr so viel Zeit uns zu entscheiden, welche das deutsche Tageslicht erblicken dürfen.

Deshalb wurden schon gleich die fertigen Stücke in Luftpolsterfolie eingepackt. Dabei wurde schnell klar, dass die Kofferkapazität alleine wohl nicht ausreichen würde und zusätzlich Pakete geschickt werden müssen.

TheGermanGirls

 

Produktempfehlung des Tages:

Pikante Pfannkuchen wahlweise gefüllt mit Spinat, Fetakäse und Pinienkernen oder mit Pilzen und Cheddar

 

weiter

 

Bewundernde Blicke
Bewundernde Blicke

Erster Blick
Erster Blick

Finde den Fehler
Finde den Fehler

Glückliche Blicke
Glückliche Blicke

Phoenix, Fisch, Algen
Phoenix, Fisch, Algen

Staunender Blick
Staunender Blick

Zweiter Blick
Zweiter Blick

Prüfender Blick
Prüfender Blick