Home

Zurück Home

TV & Presse

Kollegium

Leitbild

Reisen

Atelier

Landshut

DrehPunkt!

Tagebuch der Schüler in England


Keramikschule
Landshut
auf facebook

 

 

 

Dienstag, 25.04.2017 - der vierundzwanziste Tag

 

Bluebells in the Snow

Heute erwartete uns ein eher gemütlicher und zum ersten Mal – also wettertechnisch gesehen – typisch englischer Tag. Morgens weckte uns, wie üblich, die Sonne, um uns das finale Werkstattaufräumen fröhlich zu gestalten.

Sie begleitete uns auch auf unserem Spaziergang zur nahegelegenen Galerie, in der regionale Kunsthandwerker aller Art ihre Arbeiten ausstellen.

Nach einem Kaffee ging es weiter zu einer kleinen Schuhmanufaktur, in der mit viel Liebe maßgeschneiderte Schuhe hergestellt werden.

Gleich nebenan, in einer ehemaligen Kapelle, verarbeitet eine Frau Schafwolle zu Kissen, Hausschuhen, Wolldecken und Bildern.

Zurückgekehrt begannen wir die Dinge aus Sabines Ofen in Luftpolsterfolie für die baldige Heimreise zu verpacken.

Am Nachmittag luden uns Nic und Brin auf einen Spaziergang zu den Bluebells ein. Diese sollten zu dieser Zeit bereits in voller Blühte stehen und die Hügel in ein tiefes blau, violett tauchen. Vorgefunden haben wir allerdings nur Knospen, auf das Farbenspiel ist wohl noch zu warten.

Fast am Gipfel angekommen zeigte sich das Wetter schließlich von seiner englischen Seite – Hagelkörner-Regen oder waren es doch Schneeflocken? Bei einem quick Beer vorm Kaminfeuer im Pub konnten wir uns nach dieser Überraschung aufwärmen.

TheGermanGirls

 

Produktempfehlung des Tages:

The Grown Up, Crunchy Crispy Toffee Trilogy Bar (Hervorragend Süße Schmugglerware aus Deutschland – gefunden in Sandras Schublade)

 

weiter

 

Bellacouche Wool Felt Studio
Bellacouche Wool Felt Studio

Bereit für die Reise
Bereit für die Reise

Brin, Nic and SomeGermanGirls
Brin, Nic and SomeGermanGirls

Reicht die Folie
Reicht die Folie

Schuhmanufaktur Green Shoes
Schuhmanufaktur Green Shoes

Searching for Bluebells
Searching for Bluebells