Home

Zurück Home

TV & Presse

Kollegium

Leitbild

Reisen

Atelier

Landshut

DrehPunkt!

Tagebuch der Schüler in England


Keramikschule
Landshut
auf facebook

 

 

 

Donnerstag, 06.04.2017 - der fünfte Tag

 

A good Pot is Poetry

Da alle wissen, dass der Ofen bis zum 11. Tag voll sein muss und es noch ziemlich viel freien Platz gibt, haben wir heute die Aufgabe bekommen etwa 25 cm hohe Krüge zu drehen.

Die Krugform war nicht ganz festgelegt, sollte sich aber an der traditionellen North Devon Form orientieren.

Nic gab uns ein paar gute Tipps, die wir mit großem Eifer versucht haben umzusetzen. Bis zur Mittagszeit sollten wir zehn Krüge mit voluminösen Bäuchen drehen – geschafft haben wir eine überschaubare Zahl.

Damit uns nicht zu langweilig wird, hat Nic uns eine weitere Form vorgedreht. Am Ende hätten wir auch hier ein Tagesergebnis von zehn erzielen sollen – tja hätten sollen...

Trotz alledem wurden wir mit einem vorgezogenen Osterfeuer (mit der Asche werden wir eine Glasur machen) und Barbecue belohnt.

TheGermanGirls

 

Produktempfehlung des Tages:

Colman’s Mustard since 1814 (delicious zu über dem Lagerfeuer gebratenen Würstchen)

 

weiter

 

A Jug has to be...
A Jug has to be...

Ursprung unserer Ascheglasur
Ursprung unserer Ascheglasur

North Devon Jug
North Devon Jug

Oh sunny Day
Oh sunny Day