Home

Zurück Home

TV & Presse

Kollegium

Leitbild

Reisen

Atelier

Landshut

DrehPunkt!

Tagebuch der Schüler in England


Keramikschule
Landshut
auf facebook

 

 

 

Auslandsreiseprojekt der Keramikschule Landshut

vom 02.04. bis 28.04.2017 bei Nic Collins und Sabine Nemet in Moretonhampstead, England

 

´Cause we´re happy

Stellen Sie sich vor, Sie bekommen die fantastische Möglichkeit als eine von sechs Keramikeranwärterinnen für vier ganze Wochen ins idyllische Moretonhampstead im Süd-Westen von England zu reisen, um bei Sabine Nemet und Nic Collins ein echtes Holzbrennerleben zu leben! – Jedem einzelnen von uns ist das passiert ... and we’re so excited about that!

Was uns erwartet? ...neben einem frisch gebrannten Sodaofen, den wir ausräumen und bestaunen dürfen, viele arbeitsreiche Stunden des Drehens, Engobierens, Glasierens, Holzhackens und Ofensetzens. Danach werden wir vier Tage und drei Nächte den großen Ofen befeuern, um dann nach einer Woche Abkühlzeit die Ergebnisse dieser Arbeit in unseren Händen halten dürfen. In der Zwischenzeit bietet sich dann die ein oder andere Gelegenheit die Gegend zu erkunden, im Meer baden zu gehen, im Hottub (einer Art modernem Badezuber) zu entspannen und natürlich tolle Keramiker kennen zu lernen.

God save the Queen

 

TheGermanGirls

  • Gisela
  • Johanna
  • Lea
  • Leonie
  • Marlene
  • Sandra

Produktempfehlung des Tages:

Agnes-Bernauer-Torte (eine aus Haselnüssen, Creme und ein wenig Puderzucker hergestellte Üppigkeit) zum versüßen des 5-o’clock-teas

 

 

 

Programm:

1. und 2. Woche:

Drehen, Glasieren und Holzbrandvorbereitung

3. Woche:

Brennen des Holzbrandofens

4. Woche:

Ausstellung und Besuche bei anderen Keramikwerkstätten in Südengland

Ausnehmen des Holzbrandofens

 

Tagebuch der Schüler in England

 

 

Homepage von Nic Collins

Homepage von Sabine Nemet