Home

Zurück Home

TV & Presse

Kollegium

Leitbild

Reisen

Atelier

Landshut

 

 

Auslandsreiseprojekt der Keramikschule Landshut

vom 07.04. bis 02.05.2014 bei Nic Collins in Moretonhampstead, England

 

England-wir kommen!

Zum vierten Mal heißt es für 6 überglückliche Schülerinnen der KFL: Let´s go to England!

Genauer gesagt zur „Barn Pottery“ der renommierten Keramiker Nic Collins und Sabine Nemet in Moretonhampstead, Südengland. Bei so vielen positiven Erfahrungen und Erzählungen der vorangegangenen Teilnehmer kann nichts unsere Vorfreude trüben, nicht einmal Sabines Rat dringend Gummistiefel einzupacken, da es bei ihnen seit November fast ununterbrochen regnet. Auch dieses Mal dürfen wir mit den beiden 4 Wochen in ihrer Werkstatt arbeiten und von ihnen lernen. Der Höhepunkt wird natürlich das Brennen unserer selbst produzierten Stücke im Anagama- und Sodaofen sein! Aber auch der Besuch bei anderen bekannten englischen Keramikern wird unsere Sicht auf die Keramik sicherlich nachhaltig beeinflussen.

Unseren größten Dank möchten wir dem Verein "Freunde und Förderer der Staatlichen Fachschule für Keramik Landshut e.V" und natürlich James Kasper aussprechen, einem amerikanischem Keramiker, Künstler und Sponsor unserer Schule, ohne deren großzügige Spenden dieses Projekt nicht realisierbar wäre!

Mit unserem Tagebuch versuchen wir euch so gut es geht, an unserer Zeit in England und unseren Erfahrungen und Eindrücken teilhaben lassen.

Los geht´s!

 

Ablauf des Lernaufenthaltes:

1. und 2. Woche:

Drehen

 

3. Woche:

Ofenbau und Brennen

 

4. Woche:

Besuche bei anderen Keramikwerkstätten
in Südengland

 

 

Teilnehmerinnen:

 

  • Stella
  • Jana
  • Eva
  • Janika
  • Annika
  • Simone

 

weiter zum Tagebuch der Schülerinnen

 

Homepage von Nic Collins